Letzte Aktualisierung am 1. April 2018 um 17:54

Vreo entwickelt eine Technologie, um Werbeflächen in Computerspiele zu integrieren. Diese Flächen können über einen zentralen Marktplatz von Werbetreibenden gebucht werden. Dadurch eröffnen sich nicht nur neue Einnahmequellen für die Spieleentwickler, sondern ebenso eine interessante Alternative zur klassischen Onlinewerbung.

Monetisierung von Computerspielen

Computerspiele werden immer aufwendiger und dadurch teurer in der Entwicklung. Deswegen versuchen Spieleentwickler zusätzlich zum Kaufpreis weitere Einnahmequellen zu erschließen. Onlinerollenspiele wie World of War Craft führten eine monatliche Nutzungsgebühr ein. Mit dem Aufkommen von Smartphone-Spielen fanden sogenannte In-App Käufe weite Verbreitung. Die Apps als solches werden praktisch kostenlos bereitgestellt. Zum Freischalten spezieller Funktionen oder zum Beschleunigen des Spielverlaufs können im Spiel zusätzliche Käufe getätigt werden. Relativ neu ist die sogenannte In-Game Werbung. Hierbei wird Werbung direkt in das Spiel integriert. Bei guter Umsetzung wird die Werbung nicht als störend empfunden und erreicht hohe Akzeptanz.

Was macht Vreo?

Mit Vreo können Spieleentwickler mit Hilfe eines Plugins Werbeflächen in ihr Spiel integrieren. Diese Werbeflächen können über einen Marktplatz von Werbetreibenden gemietet werden. Dabei ist der Preis für eine ausgespielte Werbung variabel. Je deutlicher ein Spieler die Werbung wahrnimmt, desto teurer wird die Anzeige. Dafür wird erfasst, wie lange die Werbung im Sichtfeld ist, und wie groß die Entfernung zum Spieler ist, also wie groß die Werbung auf dem Bildschirm angezeigt wird. Dieses Modell wird Cost-per-Quality genannt. Jede ausgelieferte Werbung wird mit diesen Daten als Transaktion in eine Blockchain geschrieben. So soll die Transparenz erhöht und die Missbrauchsquote deutlich reduziert werden.

Probleme klassischer Onlinewerbung

Der Markt für Onlinewerbung ist nicht transparent. Werbenetzwerke verteilen Budgets auf unterschiedliche Kanäle, wofür hohe Provisionen berechnet werden. Zudem wird viel Missbrauch betrieben, z.B. durch automatisierte Klicks auf Werbeanzeigen. Auch wird immer aggressiver um die Aufmerksamkeit der User gebuhlt, animierte GIFs, Videos oder Popups stören teils extrem. Die Anwender steuern ihrerseits mit Adblockern gegen. Kurzum der Onlinewerbemarkt ist hart umkämpft, die Akzeptanz und somit die Wirksamkeit von Onlinewerbung nimmt ab.

Insider Seminar Bitcoin & Co. – Mannheim • München • Berlin

Welche Probleme löst Vreo?

Das macht Computerspiele zu einer interessanten Alternative. Der Markt wächst stetig. Eine Einbettung von Werbeflächen stört den Spielfluss kaum. Um die Akzeptanz zusätzlich zu erhöhen, beteiligt Vreo die Spieler an den durch sie generierten Umsätzen.

Gleichzeitig bietet Vreo durch den Markplatz Werbetreibenden einen einheitlichen Zugang zu den angeschlossenen Spielen. Über diesen werden auch die Zahlungen für die Kampagnen abgewickelt. Die Spieleentwickler profitieren von einer neuen Monetarisierungmöglichkeit, die über den gesamten Lebenszyklus des Spiels erhalten bleibt. Das ist insbesondere auch für kleine unabhängige (Indy-)Spielehersteller interessant, da diese ohne große Publisher häufig Probleme haben profitabel zu arbeiten.

Welche Funktion hat der MeritCoin (MTC)?

Im Rahmen des ICOs wird der sogenannte MeritCoin (MTC) ausgegeben. Der MeritCoin wird von Spieleentwicklern und Werbetreibenden genutzt um Funktionen in der Plattform freizuschalten. Beispiele sind erweiterte Analysemethoden oder eine Erhöhung des Speicherplatzes für Werbebanner. Für die Dauer der Nutzung wird eine bestimmte Anzahl an MTC Tokens eingefroren. Wird das Feature nicht mehr benötigt, werden die MTCs wieder freigegeben.

Zusätzlich wird es einen zweiten Token geben, den ViewCoin (VIC). Der ViewCoin wird zur Abrechnung der Kampagnen verwendet. Sein Wert ist an den Euro gebunden. Das ist wichtig, da Kryptowährungen großen Kursschwankungen unterworfen sind. Die Kosten einer Werbekampagne wären so nur schlecht kalkulierbar. VICs können mit FIAT Währung erworben werden, oder aber auch mit MTC und ausgewählten anderen Kryptowährungen. Wird MTC zum Kauf verwendet, sind die Umtauschkosten am niedrigsten.

vreo token economic

Vreo MTC Token Economic

Was beeinflusst den Wert?

Wichtigster Faktor ist die Adaptionsrate der Technologie. Bisher ist In-Game-Advertisment ein Nischenmarkt. Gelingt es Vreo große Spiele zu integrieren, bieten sie mit Ihrer Infrastruktur einen einheitlichen Zugang zu diesem Markt. Durch die gewährten Vergünstigungen bei Zahlungen mit MTC und dem Token-Freeze zum Freischalten von Tokens wird in diesem Fall die Nachfrage stark ansteigen. Bleibt Vreo ein Nischenanbieter für Indy-Spiele wird sich der Kurs der MTC-Tokens verhaltener entwickeln.

Rahmen des ICOs

Während des ICOs werden 450 Millionen von insgesamt 700 Millionen MTC Tokens ausgegeben. Der Preis für einen MTC liegt bei 0,05 USD. Einzahlungen können in Ether und Bitcoin vorgenommen werden.

Phase Zeitraum Anz. Tokens Bonus Limits
Pre-Sale vsl. Ende Mai 2018 28,8 Mio. 20% Min. 1.000
Max. 4 Mio.
in den ersten 48h
Main-Sale Phase 1 tba. 116 Mio. 10% Min. 1.000
Max. 20 Mio.
Main-Sale Phase 2 tba. 116 Mio. 5% Min. 1.000
Max. 20 Mio.
Main-Sale Phase 3 tba. 116 Mio.

 

Offizielle Links

Teilen.

Über den Autor

Ich bin seit 2012 in der Kryptoszene aktiv, die damals eigentlich nur aus Bitcoin bestand. Von Anfang an faszinierte mich die Blockchain-Technologie und die daraus entstehenden Möglichkeiten. Ich teilte mein erworbenes Wissen auf Vorträgen und in diversen Publikationen. Mittlerweile entwickelt sich das Ecosystem so rasant, dass ein Portal der nächste logische Schritt ist, um mit dieser Entwicklung Schritt zu halten. So ist TheCoinscout entstanden. Hier möchten mein Team und ich Grundlagen vermitteln, aber auch aktuelle Entwicklungen analysieren. Du willst mehr erfahren? Hinterlasse einen Kommentar oder schreibe uns eine Nachricht!

Hinterlasse einen Kommentar